Die wichtigsten Schiri-Handzeichen

Im Schweizer Eishockey gibt es dutzende Regeln. Headschiedsrichter Marc Wiegnad stellt vor dem Saisonstart die häufigsten Schiri-Handzeichen auf dem Eis vor.
Bild wird geladen
Stockstich Ein Spieler, der mit dem Ende seines Stockblatts einen Gegenspieler sticht oder zu stechen versucht, unabhängig davon, ob er den Stock mit einer oder mit beiden Händen hält. Ein Kontakt mit dem Gegner ist nicht nötig, um eine Strafe zu verhängen. (Bild: Gaetan Bally / Keystone)

Artikel zu dieser Bilderserie