Saisonende für den HC Kriens-Luzern

Der HC Kriens-Luzern ist im Playoff-Viertelfinal nach der 21:22-Heimniederlage gegen Bern Muri ausgeschieden.
Bild wird geladen
Die HCK-Spieler Chhristian Wipf, Thomas Hofstetter und Peter Schramm sind nach dem Schlusspfiff enttäuscht. (Bild: Boris Bürgisser)

Artikel zu dieser Bilderserie