Luzerner Zeitung Online, 19.04.2017 10:42

Mitwachsende Herzklappen für Kinder

Am Forschungsinstitut Wyss Zurich sucht man seit 20 Jahren nach einer Lösung für kranke Kinderherzen. Künstliche Herzklappen wachsen nicht, was für Babys ein Problem ist. Deshalb entwickeln Forscher in der LifeMatrix-Studie Gewebe für mitwachsende Herzklappen. Das Patent ist noch in Erprobung. Bis jetzt konnte kein Kind künstlich hergestellte, menschliche Herzklappen implantiert bekommen, doch bald wird der erste Versuch gestartet. Professor Simon Hoerstrup erklärt, wie mitwachsende Herzklappen hergestellt werden.


(Sarah Ennemoser/sda)