Schneefall mitten im August

ZENTRALSCHWEIZ ⋅ Die tiefen Temperaturen und der Niederschlag haben dazu geführt, dass es am Freitagmorgen in höheren Lagen geschneit hat. So auch auf Melchsee-Frutt.
11. August 2017, 15:40

Die Melchsee-Frutt ist ein Paradies für alle Schneesportler – eigentlich aber nur im Winter. Am Freitagmorgen hat es im Dörfchen auf 1920 Meter über Meer allerdings geschneit. Um 8 Uhr war es laut MeteoSchweiz nur gerade 0,9 Grad Celsius warm, dies bei einem Niederschlag von 3,6 Millimeter pro Stunde.

Zum Skifahren ist es trotzdem noch zu früh: Mit den steigenden Temperaturen verwandelte sich der Schneefall im Verlaufe des Tages in Regen. Trocken ist es dann wieder ab Samstagmittag. Am Sonntag ist in den Bergen auch mit dem einen oder anderen Sonnenstrahl zu rechnen.

jvf

 

Leserkommentare

Anzeige: