Zwölf Schützen im Schweizer Aufgebot in Slowenien

SCHIESSSPORT ⋅ Anfang März finden in Maribor die Europameisterschaften im Schiessen (Gewehr/Pistole) statt. Zwölf Schweizer Athleten stehen im Aufgebot, darunter auch zwei Zentralschweizerinnen.

08. Februar 2017, 14:49

Vom 7. bis am 11. März finden im slowenischen Maribor die Schiess-Europameisterschaften (Gewehr/Pistole 10 Meter) statt. Der Schweizer Schiesssportverband (SSV) hat die Selektion abgeschlossen, wie dieser mitteilte. Unter den ausgewählten Athleten finden sich auch zwei Zentralschweizerinnen.

Petra Lustenberger aus Rothenburg und Nina Christen aus Wolfenschiessen treten beide in der Disziplin Frauen Luftgewehr 10 Meter an. Ebenfalls im Aufgebot ist die Olympia-Bronzemedaillen-Siegerin Heidi Diethelm Gerber, die mit der Luftpistole (10 Meter) um Medaillen kämpfen wird.

Insgesamt 12 Schweizer Schützen wurden aufgeboten, um an den Luftdruck-Europameisterschaften für die Schweiz um Medaillen zu kämpfen. Dies sind:

Frauen Luftpistole 10 Meter

  • Heidi Diethelm Gerber, Märstetten (TG)
  • Sandra Stark, Münchwilen (TG)
  • Rebecca Villiger, Bad Ragaz (SG)

Frauen Luftgewehr 10 Meter

  • Marina Bösiger, Derendingen (SO)
  • Nina Christen, Wolfenschiessen (NW)
  • Petra Lustenberger, Rothenburg (LU)

Juniorinnen Luftgewehr 10 Meter

  • Chiara Leone, Frick (AG)
  • Julia Oberholzer, Neftenbach (ZH)
  • Lisa Suremann, Mönchaltdorf (ZH)
Männer Luftgewehr 10 Meter
  • Christoph Dürr, Gams (SG)
  • Jan Lochbihler, Holderbank (SO)
  • Pascal Loretan, Düdingen (FR)

pd/chg


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: