Zehntausende empfangen die Patriots

AMERICAN FOOTBALL ⋅ Die Menschen in Boston bereiten den New England Patriots nach dem Gewinn der Super Bowl einen begeisterten Empfang. Zehntausende jubeln bei Schneeregen dem Team um Superstar Tom Brady zu.

07. Februar 2017, 18:45

Immer wieder reckten die Spieler der Patriots die Vince-Lombardi-Trophäe hoch, den Lohn für den Gewinn des 51. Super Bowls. Einige trugen rot-graue Pudelmützen und graue Kapuzenpullover, um sich vor der Kälte zu schützen.

Quarterback Tom Brady hatte sein Team in der Nacht zum Montag in einem dramatischen Final aus aussichtsloser Position noch zum Sieg geführt. Die Atlanta Falcons hatten mit 25 Punkten Vorsprung geführt, am Ende siegten die Patriots 34:28 nach Verlängerung. (sda)


Login


 

Leserkommentare

Anzeige: