Casting-Show
Umberto Gentile aus Staufen gewinnt die Swiss Voice Tour 2022 – und hat nun Grosses vor

Hobbysänger Umberto Gentile aus Staufen überzeugte die Jury des nationalen Swiss Voice Tour Finales 2022 in Montreux und gewann die siebte Staffel der grössten Schweizer Casting-Tour.

Drucken
Umberto Gentile, Deutschschweizer mit italienischen Wurzeln, setzte sich an der Swiss Voice Tour in der Kategorie «Erwachsene» durch.
3 Bilder
Der Sänger aus Staufen überzeugte die Jury mit dem Song «Aria Sole Terra Mare» von der italienischen Rock-Sängerin Linda.
Seinen ersten Auftritt hatte Umberto im Sommer im Tägipark in Wettingen, wo er sich mit einem Song von Laura Pausini für die Halbfinals qualifizierte.

Umberto Gentile, Deutschschweizer mit italienischen Wurzeln, setzte sich an der Swiss Voice Tour in der Kategorie «Erwachsene» durch.

zvg

Ein voll besetzter Saal, ein begeistertes Publikum, drei lokale TV-Kanäle, die live berichteten – das Auditorium Stravinski in Montreux erlebte einen denkwürdigen Abend für das Finale der siebten Staffel der Swiss Voice Tour.

Die neun Finalisten, die aus Castings in 17 Coop-Zentren in der ganzen Schweiz hervorgegangen waren, wurden von den Juroren Christophe Willem, Claudio Capéo, Slimane und Vitaa beurteilt.

Songaufnahme in weltberühmtem Musikstudio

Am Ende setzte sich Umberto Gentile, der Deutschschweizer mit italienischen Wurzeln, in der Kategorie «Erwachsene» durch. Der Sänger aus Staufen überzeugte die Jury mit dem Song «Aria Sole Terra Mare» von der italienischen Rock-Sängerin Linda. Seinen ersten Auftritt hatte Umberto im Sommer im Tägipark in Wettingen, wo er sich mit dem Song «Cambiare» von Alex Baroni für die Halbfinals qualifizierte.

Dank seinem gewaltigen Stimmumfang und der rockigen Stimme sang sich der sympathische Italiener in die Herzen des Publikums. Die vier Jurymitglieder waren genauso begeistert und kürten den Aargauer zum Sieger bei den Erwachsenen.

Dank seinem Sieg kann Umberto Gentile in den Abbey Road Studios in London einen eigens für ihn komponierten Titel aufnehmen und später auf den Musikmarkt bringen. (luk)