2. Liga
Schattdorf gewinnt deutlich gegen Aegeri

Schattdorf gewinnt am Samstag zuhause gegen Aegeri 3:0.

Drucken
(chm)

In der 16. Minute gelang Ramon Scheiber der Führungstreffer zum 1:0 für Schattdorf. Noël Gisler sorgte in der 35. Spielminute für den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Schattdorf. Livio Gisler schoss das 3:0 (72. Minute) für Schattdorf und setzte damit den tormässigen Schlusspunkt der Partie.

Bei Schattdorf erhielten Joachim Gisler (44.) und Yannick Arnold (74.) eine gelbe Karte. Gelbe Karten gab es bei Aegeri für Adnan Becirbasic (74.) und Veljko Jovkovic (92.).

Schattdorf spielte in der Abwehr bisher immer grundsolide: Durchschnittlich lässt das Team nur 1.1 Treffer zu pro Spiel. Das Team hat die zweitbeste Defensive der Gruppe. Die Offensive belegt mit 24 geschossenen Toren Rang 1.

Dass Aegeri so viele Gegentore hinnehmen muss, kommt eher selten vor. Das Team kassiert im Schnitt 1.4 Tore pro Partie (Rang 3).

Schattdorf bleibt in der Tabelle am gleichen Ort. 22 Punkte bedeuten Rang 3. Schattdorf hat bisher siebenmal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Schattdorf geht es auf fremdem Terrain gegen FC Horw (Platz 5) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am 22. Oktober (18.00 Uhr, Seefeld, Horw).

Nach der Niederlage büsst Aegeri einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit 13 Punkten auf Rang 6. Aegeri hat bisher viermal gewonnen, fünfmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Aegeri geht es zuhause gegen FC Sarnen (Platz 11) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am 23. Oktober (14.30 Uhr, Chruzelen, Unterägeri).

Telegramm: FC Schattdorf - FC Aegeri 1 3:0 (2:0) - Sportplatz Grüner Wald, Schattdorf – Tore: 16. Ramon Scheiber 1:0. 35. Noël Gisler 2:0. 72. Livio Gisler 3:0. – Schattdorf: Yannick Arnold, Sandro Stampfli, Samuel Wirth, Joachim Gisler, Jonathan Schürpf, Noël Gisler, Paul Arnold, Cédric Gisler, Kevin Gamma, Patrik Stampfli, Ramon Scheiber. – Aegeri: Vullnet Ukaj, Roman Blättler, Ivan Ott, Adnan Becirbasic, Marco Schwarzenberger, Veljko Jovkovic, Nikola Bozic, Diego Blasi, Kristijan Ramljak, Alexander Srdic, Jonas Müller. – Verwarnungen: 44. Joachim Gisler, 74. Yannick Arnold, 74. Adnan Becirbasic, 92. Veljko Jovkovic.

Alle Spiele dieser Woche in der 2. Liga:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Innerschweizerischen Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Zentralschweiz.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 16.10.2022 06:10 Uhr.

Neu auf diesem Portal für Regionalfussball-Fans: «11:11 – die Provinzkick-Show». Jetzt anschauen.