BERGBAHN: Pilatus-Bahnen: Bauprojekte sind im Zeitplan

Bei der Pilatus-Talstation in Alpnachstad sind die Umbauarbeiten in vollem Gang. Auch bei den Projekten auf dem Berg geht es vorwärts.

Drucken
So soll das Areal bei der Talstation in Alpnachstad schon bald aussehen. (Visualisierung pd)

So soll das Areal bei der Talstation in Alpnachstad schon bald aussehen. (Visualisierung pd)

Bis zur Saisoneröffnung der Pilatus-Zahnradbahn soll der Bereich um die Talstation in Alpnachstad komplett neu gestaltet sein. Seit einigen Wochen laufen die Bauarbeiten bereits. Sie sind im Zeitplan, wie Pilatus-Bahn-Direktor André Zimmermann auf Anfrage unserer Zeitung sagte. Es entstehen ein neues Gebäude für das Ticketing sowie ein neuer Servicepavillon, der auch ein öffentliches WC beinhaltet.

Drei grosse Bauprojekte gibt es auf dem Pilatus. «Mitte Mai werden wir das Businesscenter und die Restaurants des Hotels Pilatus Kulm eröffnen können. Etwa Ende Juli folgt dann das Hotel.» m April beginnen die Bauarbeiten für die Panoramagalerie, welche die Hotels Kulm und Bellevue wettersicher miteinander verbindet. Eröffnung ist im Mai 2011. Ab Mitte August dieses Jahres bis Mitte Dezember wird das Restaurantgeschoss des Hotels Bellevue restauriert.

Martin Uebelhart

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Samstag in der Neuen Obwaldner Zeitung.