Giswil
Marco Rohrer verlässt sein Amt als Gemeindeschreiber

Nach 19 Jahren bei der Gemeinde Giswil reicht Marco Rohrer seine Kündigung ein. Ab kommendem April will er eine neue berufliche Herausforderung annehmen.

Drucken
Marco Rohrer wird sein Amt als Gemeindeschreiber von Giswil per März 2022 niederlegen.

Marco Rohrer wird sein Amt als Gemeindeschreiber von Giswil per März 2022 niederlegen.

Bild: Marion Wannemacher (Giswil, 27. Oktober 2017)

Nach 19 Jahren Tätigkeit bei der Gemeinde Giswil kündigt Gemeindeschreiber Marco Rohrer sein Amt per Ende März 2022. Er suche eine neue berufliche Herausforderung, schreibt die Gemeinde.

Zuerst war Rohrer als stellvertretender Gemeindeschreiber tätig. Per 1. August 2007 übernahm er dann die Funktion als Gemeindeschreiber und wurde Mitglied der Geschäftsleitung der Gemeinde Giswil.

In den vergangenen gut 14 Jahren habe Rohrer die laufende Weiterentwicklung der Organisation mitgeprägt und dabei massgeblich zum Aufbau der notwendigen Strukturen und Prozesse beigetragen. Auch seine fundierten Rechtskenntnisse seien seitens Gemeinderats und Verwaltung gleichermassen geschätzt worden, so die Gemeinde. (mah)