Leserbrief
Denkmalpflege von Autos ist nicht «zeitgemäss»

Leserbrief zum Beitrag «Wenn Sarnen den Oldtimern gehört, ist wieder Pfingsten», Ausgabe vom 3. Januar 2023.

Drucken

Auf Seite 3 der Ausgabe vom 3. Januar berichtet Lukas Fesenfeld von Hoffnungsschimmern, die Klimaerwärmung und deren offensichtliche Folgen noch zu drosseln. Ich sehe die Worte wohl, doch allein, mir fehlt der Glaube, wenn ich dann auf der ersten Seite des Nidwaldner Bundes den grossflächigen Bericht über das O-iO lese.

Für mich wäre ein Wendepunkt gemäss Raffael Schuppisser auf Seite 1, wenn Veranstalter Ruedi Müller Grösse zeigen und auf diesen Anlass verzichten würde, statt da und dort einzelne Bäumchen zu pflanzen und damit sein und das Gewissen aller Teilnehmer reinzuwaschen.

Denn seien wir mal ehrlich: Das Automobil gehört mit allem Drum und Dran zu den Top 3 der Umweltbeschädiger. Somit ist auch deren Denkmalpflege nicht mehr zeitgemäss.

Heinz Honauer, Grafenort