Sachseln
CSP Sachseln will in den Gemeinderat

Erst Mitte Mai reaktiviert, tritt die Sachsler CSP bereits mit einem Kandidaten für die Ersatzwahlen im Gemeinderat an.

Drucken

Die CSP Sachseln schlägt für die Ersatzwahl für das Departement Bildung und Kultur den 31-jährigen Camillo Omlin vor. Wie die Ortspartei in einer Mitteilung schreibt, verfüge Omlin über Führungs- und Projektleitungserfahrung in der öffentlichen Verwaltung und sei während sechs Jahren Mitglied im Vereinsvorstand des FC Sarnen gewesen. Nach seiner Berufslehre als Fachmann Betreuung (Fabe) in der Stiftung Rütimattli, setzte er seinen beruflichen Werdegang beim Kanton Nidwalden fort, wo er zurzeit noch als Leiter der Abteilung Sozialhilfe und Integration und Mitglied der Geschäftsleitung tätig ist. Per Juli 2022 wird er zur Direktion des Innern des Kantons Zug wechseln. Berufsbegleitend hat sich Omlin zum Eidgenössischen Fachmann öffentliche Verwaltung weitergebildet und den Master Management im Sozial- und Gesundheitsbereich erfolgreich abgeschlossen. Omlin ist verheiratet und hat ein Kind.

Die Ersatzwahl erfolgt an der kommenden Gemeindeversammlung vom 1. Juni 2022 im offenen Handmehr. (pd/inf)