Sarnen
Gemeinsam feiern am Weltgebetstag

Am diesjährigen Weltgebetstag gehen die Verfasserinnen der Frage nach, was es bedeutet, fern der Heimat zu sein. In Sarnen findet die Feier am 4. März in der reformierten Kirche statt.

Drucken
Die Textilkünstlerin Angie Fox illustriert mit einer Bildstickerei das Thema des diesjährigen Weltgebetstages.

Die Textilkünstlerin Angie Fox illustriert mit einer Bildstickerei das Thema des diesjährigen Weltgebetstages.

Bild: PD

Am ersten Freitag im März wird jährlich auf der ganzen Welt der Weltgebetstag (WGT) gefeiert. In Sarnen findet die Feier am 4. März um 19.30 Uhr statt, wie das Vorbereitungsteam schreibt. Der WGT wird jedes Jahr von einem anderen Landeskomitee zusammengestellt. Für die Feier 2022 sind dies Frauen aus England, Wales und Nordirland (EWNI). Schottland habe aus historischen und geografischen Gründen ein eigenes Komitee.

Interessierte aller Konfessionen sind eingeladen

Das Thema der diesjährigen Feier lautet «Ich will euch Zukunft und Hoffnung geben», inspiriert aus dem Brief des Propheten Jeremia an seine Volksgenossinnen und -genossen, die von Jerusalem nach Babylon deportiert worden sind.

Die Verfasserinnen der Feier 2022 gehen der Frage nach, wie es sich anfühlt, fern der Heimat im Exil zu sein, ohne Aussicht auf eine baldige Rückkehr. Sie vergleichen diese Situation mit der Situation von Frauen, die sich aufgrund verschiedener Schicksale im eigenen Land von der Gesellschaft ausgeschlossen fühlen. Auch für sie habe Gott gute Pläne und wolle ihnen «Zukunft und Hoffnung» geben.

Die Textilkünstlerin Angie Fox illustriert mit einer Bildstickerei diesen hoffnungsvollen Weg in die Zukunft, den offene Tore und gesprengte Fesseln freigeben. Das Vorbereitungsteam von Sarnen, Kägiswil und Schwendi lädt Interessierte aller Konfessionen ein, mitzufeiern. (cn)

Feiern im Sarneraatal

  • Alpnach: Dienstag, 8. März 2022, um 9.15 Uhr in der reformierten Kirche Alpnach
  • Kerns: Freitag, 4. März 2022, um 19.30 Uhr im Pfarrhofsaal Kerns
  • Lungern: Freitag, 4. März 2022, um 16.30 Uhr in der Kapelle Obsee Lungern
  • Melchtal: Freitag, 4. März 2022, um 08.15 Uhr in der Kirche Melchtal, Müttermesse
  • Giswil: Freitag, 4. März 2022, um 19.30 Uhr in der reformierten Kirche Giswil, Ökumenischer Gottesdienst
  • Sachseln: Freitag, 4. März 2022, um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Sachseln
  • Sarnen/Kägiswil/Stalden: Freitag, 4. März 2022, um 19.30 Uhr in der reformierten Kirche Sarnen

Treffpunkt für Fahrgemeinschaften: um 19 Uhr auf dem Sportplatz Schwendi sowie auf dem Dörfliplatz Kägiswil.
Weiterführende Informationen zum diesjährigen Weltgebetstag www.wgt.ch.