STIFTSSCHULE ENGELBERG: Thomas Ruprecht wird Rektor der Stiftschule

Die Stiftsschule Engelberg hat Thomas Ruprecht als Rektor ernannt. Damit hat erstmals ein Weltlicher das Zepter in der Hand.

Drucken
Thomas Ruprecht, neuer Rektor der Stiftschule Engelberg. (Bild Corinne Glanzmann/Neue OZ)

Thomas Ruprecht, neuer Rektor der Stiftschule Engelberg. (Bild Corinne Glanzmann/Neue OZ)

Nachfolger von Pater Robert Bürcher als Rektor der Stiftsschule Engelberg wird der 41-jährige Thomas Ruprecht. Der gebürtige Berner ist damit der erste weltliche Rektor in der über 150-jährigen Geschichte der Stiftsschule Engelberg.

Aus elf Bewerbern entschied sich die Findungskommission unter dem Vorsitz von Pater Tuor für Ruprecht. «Wir haben eine Persönlichkeit mit pädagogischer und christlicher Grundhaltung gesucht.» Der Mangel an Mönchen sei ein Grund gewesen, dass man einen Weltlichen gesucht habe. Zudem habe die heutige Arbeit des Rektors vor allem mit Leitung, Führung und viel Administration zu tun.

Ruprecht tritt sein Amt am 1. August 2009 an und wird Nachfolger von Pater Robert Bürcher, welcher im Tochterkloster in Kamerun eine neue Aufgabe übernimmt. Er hat seit 1981 die Stiftsschule Engelberg als amtsältester Rektor in der Schweiz geführt.

Matthias Piazza

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Mittwoch in der Neuen Obwaldner Zeitung.