WAHLEN: SVP überholt FDP im Obwaldner Kantonsrat

Wie in Nidwalden ist die SVP auch in Obwalden klarer Sieger der Parlamentswahlen. Im Kantonsrat ist sie nun die zweitstärkste Kraft.

Drucken
Die 55 Gewählten für das Obwaldner Kantonsparlament. (Bilder pd)

Die 55 Gewählten für das Obwaldner Kantonsparlament. (Bilder pd)

Die SVP Obwalden kam in den Kantonsratswahlen vom Sonntag auf 11 Sitze, was einem Zuwachs um 5 Sitze entspricht. Ihre Gewinne gehen auf Kosten der CVP und der CSP.

Das Kantonsparlament umfasst insgesamt 55 Sitze. Die CVP kommt neu auf 20 (-3), die FDP auf 10 (gleichbleibend), die CSP auf 8 (-2) und die SP auf 6 (gleichbleibend).

bac.